AppianWorld – Mai 2016

Die diesjährige AppianWorld fand im Grand Hyatt Hotel in Washington DC statt. Das jährliche, von Appian veranstaltete, Ereignis stellt eine großartige Möglichkeit dar um sich mit anderen Appian-Partnern und Kunden zu treffen und sich gegenseitig kennen zu lernen. Die zahlreichen, interessanten Präsentationen und Vorträge bieten dabei etwas für alle Fachrichtungen und jedes Interessengebiet.

Zeitgleich mit der AppianWorld wird eine neue Version der BPM-Plattform veröffentlicht. Dieses Jahr wurden die neuen Funktionen der Version 16.2 wie Quick Apps und fitNesse vorgestellt und demonstriert. Quick Apps erlauben es, simple Applikationen in 15 Minuten zu erstellen und ermöglicht es so einem Unternehmen seine eigenen Applikationen zu entwickeln. Das zweite große Feature in 16.2 fitNesse ermöglicht dem Benutzer das automatische Testen kombiniert mit Versionsverwaltungssoftware wie gitHub und automatisierten Deploymentwerkzeugen wie Jenkins.
Eine der größten Veränderungen von 16.2 ist der verbesserte Appian-Prozessmodellierer, der jetzt auch mit Chrome, Safari und Firefox kompatibel ist und somit neben dem bisher unterstützen Internet Browser auch in allen anderen populären Browsern eingesetzt werden kann. Weiterhin wurde die Benutzung von Web APIs, eine von der Gemeinschaft sehnlich erwartete Funktionalität, verbessert. Dies zeigt einmal mehr, dass Appian tatsächlich auf seine Nutzer hört.

Die in 16.2 eingeführten Veränderungen ermöglchen einen Blick in die Richtung, in die Appian sich weiter entwickeln und seine solide Position als eine mit wenig Programmierarbeit verbundene BPM-Plattform weiter ausbauen will. Wir sind sehr neugierig, welche Änderungen Appian und nächstes Jahr bringen wird. Vielen Dank an alle die daran beteiligt waren, dass diese AppianWorld eine großartige Veranstaltung war. Wir sehen uns nächstes Jahr in Miami!

– Boris und Ranno

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.